Medienpropaganda, Krieg und die Akasha Chronik

Viele stellen sich heutzutage die Frage, was findet wirklich in der Urkraine statt und wer hat diesen Krieg wirklich angefangen und vorallem, wie wird er enden? Was sagt denn die Akasha Chronik?

Um es erst einmal vorweg zu nehmen, ist Krieg, egal wer ihn angefangen hat immer schrecklich, vorallem für die Bevölkerung.

Ich finde, dass dieser Krieg eine ganze Menge von Fragen aufwirft.

– Aber auch hier sollte man sich immer die Frage stellen, wer hat etwas davon?

– Kann es wirklich so sein, wie die Medien uns das allen den ganzen Tag vorbeten?

– Warum werden Medien aus anderen Ländern speziell in Deutschland und der EU blockiert?

– Warum werden einzelne Menschen für die Herkunft aus einem Land diskriminiert, entlassen oder dürfen nicht mehr an sportlichen Aktivitäten teilnehmen?

– Warum hat man uns in den ersten Tagen des Krieges nur sehr wenige Bilder aus dem Kriegsgebiet gezeigt oder gar Bilder, welche schon viele Jahre alt waren und aus anderen Kriegsgebieten stammen, welches unsere „Qualitätsmedien“ nun notgedrungen selbst einräumen mussten. Warum zeigt man erst jetzt Bilder aus den Kriegsgebieten, nachdem ausländische Söldner in der Ukraine zum Kämpfen eingetroffen sind?

– Was hat die Ukraine, was andere Länder nicht haben, in welchen Krieg herrscht und warum stürzt sich plötzlich die ganze westliche Welt auf diesen Krieg und hält sich bei anderen Ländern größtenteils heraus?

Fragen über Fragen! Aber auch Erkenntnisse über Erkenntnisse! Der Westen mit seinen Geschrei nach Demokratie und Selbstbestimmung outet sich gerade mächtig. Was hat es mit Demokratie zu tun, Menschen für ihre Herkunft zu diskriminieren und auszuschließen? Was hat es mit Demokratie zu tun, Republiken, welche eigenständig sein möchten, weil sie den jahrelang anhalteneden Kriegszustand in ihrer Heimat nicht mehr ertragen können, nicht anzuerkennen? Bei der Ukraine fordert man, diese als eigenständigen souveränen Staat anzuerkennen, aber man kann es nicht bei den einzelnen Gebieten, z.B. Krim, welche eine Volksabstimming gemacht hat, akzeptieren. Übrigens, wo waren eigentlich unsere Qualitätsmedien die letzten 8 Jahre gewesen, in welchen die Menschen im Dornbass tagein, tagaus diese Kriegszustände ertragen mussten? Wo waren die ganzen Menschenrechtler und Gutmenschen gewesen, wo war der Aufschrei des Westens?

Und warum wird eigentlich immer mit zweierlei Maaß gemessen? Die USA darf in Länder einmaschieren, ohne dass sie jemand darum gebeten hat und darf ganze Länder in Schutt und Asche und die Armut bomben. Andere Ländern, welche um Hilfe gebeten wurden, dürfen das nicht. Ich muss schon sagen, das ist eine sonderbare Demokratie. Vielleicht sollten wir alle nochmal über die Begriffe Demokratie und Diktatur nachdenken und einmal einen Blick in unsere eigene Heimat werfen.

– Kann es vielleicht sein, dass gerade unsere Meinung wieder von den Medien gemacht wird? Wie schon bei Corona? Kann es sein, dass man heute nicht mehr seine eigene Meinung sagen möchte, weil man Angst hat, auch diskriminiert zu werden, nur weil man versucht, sich ein eigenes Bild über das Geschehen zu machen? Und wieder stellt sich die Frage, wer hat etwas davon?

Und wie kann es sein, dass eine ehemahlige Verteidigungsministerin mit millionenschweren Berater-Affairen plötzlich das höchste Amt im EU-Parlament bekommt?

Ach ja, die Ungeimpfen sollten ja bis März tot sein, nach den Aussagen unseres Gesundheits-Diktatur-Vorbeters. Ich hoffe ihr erfreut euch der Aussage zum Trotz, bester Gesundheit.

Leute fangt endlich an, euch eigenständig zu informieren und vorallem lernt endlich wieder eigenständig zu denken und selbst zu handeln, sonst kann es ganz schnell passieren, dass auch wir in Deutschland in der Kriegsrealität aufwachen und als Schutzschild für diverse Interessenvertreter benutzt werden.

Was sagt die Akasha Chronik? In der Chronik sind viele Varianten vorhanden. Wir leben in der Dualität. Wir selbst entscheiden, welchen Weg wir einschlagen. Wir entscheiden in welcher Welt wir morgen aufwachen. Wir sind Schöpfer. Fangt endlich an, hinter die Kulissen zu schauen und euren Blick zu schärfen, für die Dinge, die augenscheinlich im Verborgenen liegen. Kommt jetzt die ganze Wahrheit ans Licht oder beugen wir uns weiter? Das entscheiden wir selbst.

Der nachfolgende Film ist bereits vor 6 Jahren eingestellt worden, also keine Neu-Propaganda. Auch wenn er etwas länger ist, schaut ihn unbedingt bis zum Ende und ihr werdet vielleicht am Ende des Filmes erahnen können, welches Interesse die gesamte westliche Welt an diesem Stück Erde hat und warum die Menschen dort bereits seit 8 Jahren mit Krieg drangsaliert werden und keinen unserer Qualitätsmedien das wirklich ernsthaft interessiert hat.